Fortbildung

Fortbildungsangebote für Zentren für LehrerInnenbildung und Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung

Reflexionskompetenz zählt zu den Schlüsselkompetenzen, wenn es um die Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern geht.

Sie möchten das Portfoliokonzept Ihres Seminars oder Ihres Instituts, weiterentwickeln und die Reflexionskompetenz Ihrer Studierenden bzw. Lehrerinnen und Lehrer in Ausbildung fördern und suchen Fortbildungsangebote, die Ihren individuellen schulischen Bedürfnissen folgen?
Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrungen als Lehrerinnen und Lehrer und als Ausbilderinnen und Ausbilder der fachlichen und überfachlichen Lehrerausbildung an Universität (ZfL) und Seminar (ZfsL) bieten Meike Kricke und ich Ihnen und Ihrem Kollegium maßgeschneiderte Fortbildungsangebote an, die Sie bei der (Weiter-)Entwicklung Ihrer Portfolioarbeit unterstützen.

Gemeinsam mit Ihnen und z.B. der Steuergruppe Ihres Seminars entwickeln wir ein Konzept, das spezifisch auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.portfolioentwickler.de.

Workshops (Auswahl)

„Portfoliodidaktik – Entwicklung eines Portfoliokonzeptes am Seminar für das Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen am ZfsL Essen“, Dezember 2015.

Workshop für Englischlehrerinnen und –lehrer „Listen and Play! Mit Podcasts das Hörverstehen trainieren und überprüfen“, Raabe Akademie, Mai 2015.

Workshop für Englischfachleiterinnen und –fachleiter: Kompetenzorientierter Fremdsprachenunterricht in Lernsituationen, Fachleitertagung Bad Honnef, Januar 2015.

Workshop für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema „Unterricht beobachten – reflektieren – beraten“, September 2013 am Siegtal Gymnasium in Eitorf.

Workshop „Portfolioarbeit, Chancen für eine individualisierte Lernkultur“ im Rahmen der Portfoliotagung mit dem Thema „Individualisieren — Wege in eine neue Lernkultur“ des Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln, März 2013.